Plattenspieler korrekt einstellen: Perfekter Klang ist nur eine Einstellungssache.

Plattenspieler sind feinmechanische Meisterwerke. Man muss sie aber korrekt einstellen. Ob es sich nun um einen „Schwabbler“, also ein Subchassislaufwerk oder ein Masselaufwerken bis hin zur Bohrinsel handelt, ob nun tangential oder radial abgetastet wird, immer ist es das genaue Zusammenspiel von Geometrie, Auflagekraft und Antiskating, das den winzigen Diamanten in die Lage versetzt aus Weiterlesen …

Video: Korrekte Tonabnehmer-Justage mit Robert Suchy

Leider kann Robert Suchy nicht jeden ausgelieferten clearaudio Tonabnehmer selbst einrichten. Aber jetzt können wir ihm zumindest einmal über die Schulter blicken. Der in Seoul beheimatete koreanischen Hifi-Händler Royco hat nämlich einfach mal eine Kamera mitlaufen lassen, als Robert vor Ort einen clearaudio Innovation Compact einrichtete. Dabei nutzte er das clearaudio Professional Analogue Toolkit, also das Weiterlesen …

Tonabnehmer einspielen mit der „Cartridge Break In“ Test-LP

Dass Tonabnehmer mit der Zeit altern, ist eine Binsenweisheit. Dass sie aber altern wie ein guter Schinken ist weniger bekannt. Tatsächlich will ein Tonabnehmer im positiven Sinne mit dem Alter reifen. Dabei lässt sich der positive Effekt einer Einspielzeit sowohl messen, als auch erklären: Die Abtastnadel ist im Tonabnehmer in elastischen Gummipuffern gelagert. Natürlich unterscheiden sich verschiedene Weiterlesen …

Kurzes Stück – langes Glück: Der Tangential-Tonarm TT5

Manch kurzes Stück bringt langes Glück. Jedenfalls wenn Musik dabei herauskommt. Clearaudios kleinster Tangential-Tonarm ist so ein kleiner Lustgriffel: der TT5 ist der Einstieg in die ganz große Welt der tangentialen Tonarme. Aber eigentlich ist er mehr als nur ein Einstieg. Mit ihm kann man ganz lange sehr glücklich Musik hören. Vielleicht ist es sogar Weiterlesen …